Studienverlauf

Studienverlaufsplan_BA
Exemplarischer Studienverlauf

Kombi-Bachelor Nordamerikastudien

Das Kernfach im Kombi-Bachelor Nordamerikastudien umfasst 120 LP.
Folgende Module sind zu absolvieren:

Sprachpraxis

  • Oral Skills and Writing Skills A (6 LP)
  • Oral Skills and Writing Skills B (6 LP)
  • Mediating Skills and Advanced Writing Skills ( 8 LP)

Grundlagen

  • Grundlagenmodul Understanding North America A1 (10LP)
    (Geschichte, Kultur, Literatur)

  • Grundlagenmodul Understanding North America B1 (10 LP)
    (Politik, Soziologie, Wirtschaft)

Disziplinäre Orientierung

  • Disziplinäres Orientierungsmodul Schwerpunkt 1 (10 LP)

  • Disziplinäres Orientierungsmodul Schwerpunkt 2 (10 LP)

  • Multidisziplinäres Orientierungsmodul Schwerpunkt 3 (10 LP)

Die Orientierungsmodule setzen sich je aus einem Proseminar und einem Seminar zusammen. Das multidisziplinäre Orientierungsmodul besteht aus Proseminar und Ringvorlesung.

Disziplinäre Vertiefung

  • Disziplinäres Vertiefungsmodul A (10 LP)
    Schwerpunkt 1 (Hauptschwerpunktdisziplin)

  • Disziplinäres Vertiefungsmodul B (10 LP)
    Schwerpunkt 1 (Hauptschwerpunktdisziplin)

  • Disziplinäres Vertiefungsmodul A oder B (10 LP)
    Schwerpunkt 2

  • Modul Kolloquien (8 LP)

Die Vertiefungsmodule setzen sich je aus zwei Vertiefungsseminaren zusammen.

Bachelorarbeit

  • Bachelorarbeit in der Hauptschwerpunktdisziplin (12 LP)

Exemplarischer Studienverlauf

Anmerkungen zum exemplarischen Studienverlauf

Die Orientierungs- und Vertiefungsmodule bestehen aus zwei Modulbausteinen (Proseminar und Seminar, bzw. zwei Vertiefungsseminare). Nur in einem der beiden Veranstaltungen wird eine benotete Prüfungsleistung erbracht, in der anderen muss lediglich „aktive Teilnahme“ geleistet werden. Das Modul ist abgeschlossen, wenn in einer Veranstaltung aktive Teilnahme und die benotete Prüfungsleistung und in der zweiten nur die aktive Teilnahme erbracht wurden.

Eine Ausnahme hierzu bildet das multidisziplinäre Orientierungsmodul. Dies besteht aus einem Proseminar, in dem aktive Teilnahme und benotete Prüfungsleistung erbracht werden müssen, und der jährlich im Wintersemester stattfindenden Ringvorlesung.