Springe direkt zu Inhalt

Stellenausschreibung: Wiss. Mitarbeiter/-in (Postdoc) (m/w/d) in der Abteilung Wirtschaft

News vom 23.06.2020

Zentralinstitut John-F.-Kennedy-Institut - Abteilung Wirtschaft

Wiss. Mitarbeiter/-in (Postdoc) (m/w/d) mit 2/3-Teilzeitbeschäftigung befristet auf 3 Jahre Entgeltgruppe 13 TV-L FU Kennung: Postdoc Economics

Die komplette Stellenanzeige ist hier zu finden.

Bewerbungsende: 13.07.2020

Aufgabengebiet:

- International sichtbare Forschung mit dem Ziel der Veröffentlichung in referierten Fachzeitschriften
- Mitarbeit in der Lehre
- Mitwirkung bei der Beantragung und Durchführung von Drittmittelprojekten
- Die Tätigkeit dient der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung.

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und abgeschlossene Promotion in VWL oder vergleichbarer Abschluss, spätestens zum Einstellungsdatum.

Erwünscht:
- Kenntnisse in Ökonometrie
- Interesse an einem oder mehreren der folgenden Themen: politische Ökonomik, Ökonomie der Migration, nordamerikanische Wirtschaftspolitik und/oder Wirtschaftsgeschichte
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Weitere Informationen erteilt Herr Prof. Dr. Max Steinhardt (max.steinhardt@fu.berlin.de / +49 30 838 66053).

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Herrn Prof. Dr. Max Steinhardt: economics@jfki.fu-berlin.de.

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben. Die Bearbeitung einer postalischen Bewerbung kann nicht sichergestellt werden.

Freie Universität Berlin

Zentralinstitut John-F.-Kennedy-Institut

Abteilung Wirtschaft

Herrn Prof. Dr. Max Steinhardt

Lansstr. 7-9

14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.



2 / 37