Springe direkt zu Inhalt

Klassifikationssysteme in der JFKI Bibliothek

Die JFKI Bibliothek verwendet zur sachlichen Erschließung und Aufstellung ihrer Bestände zwei unterschiedliche Klassifikationssysteme (Systematiken):

 

Die Dewey Decimal Classification (DDC)

Beispiel für eine DDC-Signatur: 327.73/A512

Alle seit 2000 erworbenen Monographien werden thematisch nach der Dewey Decimal Classification (DDC) erschlossen und – mit Ausnahme des Lesesaalbestandes – mittels dieses Systems im Magazin 3 im ersten Stock aufgestellt.

Die DDC ist die weltweit am meisten verbreitete Klassifikation für die inhaltliche Erschließung von Bibliotheksbeständen. Sie wird hauptsächlich im anglo-amerikanischen Sprachraum genutzt (in den USA von 85% der Bibliotheken). Die DDC wurde vom US-amerikanischen Bibliothekar Melvil Dewey (1815-1931) auf der Basis eines Entwurfs des deutschen Gelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz weiter entwickelt. Dem Dezimalsystem folgend, weist die DDC zehn Hauptgruppen auf, die nochmals in Hunderter- und Tausendergruppen gegliedert sind. Die deutschsprachige Version sehen Sie bitte hier.

 

Die hauseigene Systematik der JFKI-Bibliothek

Beispiel für eine Signatur der hauseigenen Systematik: KA 4205/ C 587

Die bis einschließlich 1999 erworbenen Monographien wurden nach einer hauseigenen Systematik erschlossen und mittels dieses Systems auch aufgestellt. Sie finden diese Monographien im Magazin 1, 2 und in den Lesesälen (X: Lesesaalbestand) .

Im Zeitraum vom 1960 bis 1980 wurde eine speziell auf die Erwerbungspolitik der JFKI-Bibliothek zugeschnittene hauseigene Systematik entwickelt. Diese liegt leider nicht in digitalisierter Form vor, sondern kann nur in gedruckter Form (blaue Bände im untersten Fach des Neuerwerbungsregals im Bibliotheksflur) eingesehen werden. Die hauseigene Systematik gliedert sich in folgende Hauptgruppen:

 

  Generalia 
A General reference works
AA Scholarship and research in general
AB Library and information sciences, Book arts
   
  History of Civilization and Culture
B General works (incl. national characteristics and types, social life and customs, etiquette)
BA Recreation (incl. hobbies, sports and games)
BB Travel and Description
BD Ethnography, ethnic groups and minorities (incl. African American and Native American studies)
BF Folklore
   
  Religion
C-CB General, Christianity, other religions
CD Occultism
   
  Philosophy
D-DB General, Logic, Ethics, Aesthetics
DD Psychology
   
E-EB Education
   
F Linguistics
   
  Literature
G General and Universal, English literature
GA American literature
GB Canadian and other literatures in English
GC Literature in European languages
   
  Performing Arts
H-HB General, Theater, Film, Radio, TV, etc.
HD Music
   
HF-HG Fine Arts (incl. architecture, sculpture, painting, etc.)
   
  History
K-KB General (incl. historiography, diplomatic and political history, KA: History of the USA)
KC-KH Auxiliary disciplines (Chronology, Archaeology, Genealogy, etc.)
   
  Political Science
L-LB General (incl. constitutional history and law, government and administration, practical politics)
LD International law, International relations (incl. international organizations)
   
  Law
M-MB General
MD Religious law
   
N-NB Social Sciences in General, Sociology

(incl. social history and conditions, environmental studies, women’s studies, urban studies)

   
P-PB Economics (incl. economic history and conditions)
   
R Geography
   
S Science and Technology
   
V Periodicals
X Books in reading room area
Z Rare books in closed stack