Anerkennung von Studienleistungen im BA Nordamerikastudien

Anerkennung von an anderen Universitäten erbrachten Studienleistungen

Für die Anerkennung von Studienleistungen anderer Universitäten für den Bachelorstudiengang Nordamerikastudien füllen Sie bitte den Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen aus.

Anzuerkennende Studienleistungen werden von prüfungsberechtigten Dozierenden der jeweiligen Abteilung nach Vorlage der entsprechenden Leistungsnachweise abgezeichnet ("Testat").

Anschließend reichen Sie die vollständigen Unterlagen beim Prüfungsausschussvorsitzenden, Prof. Dr. Sebastian Jobs bzw. bei seinem Stellvertreter Prof. Dr. Sönke Kunkel, postalisch, persönlich oder im Sekretariat der Geschichte ein. Er bescheinigt die offizielle Anerkennung der testierten Leistungen. Wurde das Formular nicht persönlich vorgelegt, erfolgt die Rückgabe nach ca. einer Woche im Sekretariat der Abteilung Geschichte.

Das Original des Anerkennungsformulars verbleibt dann bei den Studierenden. Eine Kopie des Dokuments sowie die Kopien der zugehörigen Leistungsnachweise reichen die Studierenden selbstständig beim zuständigen Prüfungsbüro ein.

Umdeklarierung von Leistungen

Es besteht die Möglichkeit, in Ausnahmefällen einzelne Modulbausteine umdeklarieren zu lassen (z.B. Anrechnung eines Vertiefungsseminars als Orientierungsseminar). Füllen Sie dafür bitte das Formular zur Anerkennung/Anrechnung von Studienleistungen aus. Die Studienleistungen werden von prüfungsberechtigen Dozierenden der jeweiligen Abteilung nach Vorlage der entsprechenden Leistungsnachweise abgezeichnet ("Testat"). Anschließend reichen Sie den Antrag beim Prüfungsausschussvorsitzenden, Prof. Dr. Sebastian Jobs, persönlich, im Sekretariat der Geschichte oder postalisch ein.

Bei Wechsel von der Studien- und Prüfungsordnung 2011 in die StO/PO von 2014 ist kein Anerkennungsantrag nötig.

Anerkennung von berufsbezogenen Erfahrungen vor dem Studium als Praktika

Mit einer Maximalzahl von 5 LP können folgende berufsbezogene Erfahrungen als Praktikum anerkannt werden: Zivil- und Wehrdienst, Berufstätigkeit- bzw. ausbildung, Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) sowie Aupair-Aufenthalte von mindestens 6 Monaten Dauer. Es gilt das bereits oben verlinkte Formular für die Anerkennung von Studienleistungen, welches samt Dienstbescheinigung (o.ä.) bei der Praktikums- und ABV-Beauftragten Mia Yoo vorzulegen ist.

Praktika, die während des Studiums an der Freien Universität absolviert werden, müssen in Verbindung mit einem Praktikumsmodul über Campus Management angemeldet werden. Informationen zu den Praktikumsmodulen finden Sie hier.

www.fu-berlin.de/vv/jfki
Online-Studienfachwahl-Assistent (OSA)