Springe direkt zu Inhalt

Das Abstract von Christopher Prömel wurde für die finale Runde des UNA's Global Governance Forschungswettbewerbs ausgewählt

News vom 10.05.2021

Christopher Prömels Abstract-Vorschlag für UNA's Global Governance Wettbewerb, "Dialogues between policy-makers and academia", wurde als einer der Top-5-Finalisten nominiert. Als Teil seiner Nominierung wird Herr Prömel an einer zweitägigen Konferenz teilnehmen, die von der Universidad Complutense in Madrid (Spanien) ausgerichtet wird.

Auf der Konferenz, an der hochrangige politische Entscheidungsträger wie der Chefökonom der World Trade Organisation teilnehmen werden, wird Herr Prömel sein Abstract verteidigen. Der erste Platz ist mit 1.500 € dotiert, der zweite Platz mit 750 €.

Wenn Herr Prömel als Gewinner des ersten und zweiten Platzes ausgewählt wird, hat er die Möglichkeit, mit dem UNA-Netzwerk von Wissenschaftlern an einem vollständigen Papier zu arbeiten, dessen Ziel es ist, politische Entscheidungsträger mit empirisch fundierten Lösungen für dringende aktuelle Probleme zu versorgen.

Lesen Sie hier mehr über den Wettbewerb

5 / 28