Springe direkt zu Inhalt

Lehre

Kursinformationen zum Research Seminar Applied Microeconomics im WiSe 2021/22


Vorlesungsverzeichnis WiSe 2021/2022


Bachelor-Module (WiSe 21/22)

  • Economic Reasoning (Prof. Dr. Max Steinhardt) - Mo, 14:00 – 16:00 Uhr 
  • Topics in Economic Development  (Dr. Phoebe Ishak) - Di, 10:00 – 12:00 Uhr
  • Macroeconomy of Economic Inequality  (Prof. Dr. Julia Püschel) - Do, 10:00 – 12:00 Uhr

Master-Module (WiSe 21/22)

  • Development of the American Economy (Prof. Dr. Max Steinhardt) - Di, 10:00 - 12:00 Uhr
  • Development of the American Economy – Case Studies (Prof. Dr. Max Steinhardt) - Do, 10:00 - 12 Uhr
  • International Trade, Migration and Health (Prof. Dr. Luca Stella) - Di, 14:00 - 16:00 Uhr
  • International Trade, Migration and Health – Case Studies (Prof. Dr. Luca Stella) - Do, 14:00 - 16:00 Uhr
  • Research Seminar Applied Microeconomics (Prof. Dr. Natalia Danzer, Prof. Dr. Max Steinhardt) - Do, 14:00 - 16 Uhr

JFKI Ringvorlesung (WiSe 21/22)

  • What stands between us and what stands before us - Pasts, Presents and Futures of (In-) Equality in the US (Organized by Prof. Dr. Julia Püschel and Prof. Dr. Christian Lammert) - Mi, 16:00 - 18:00 Uhr

Teilnahmenachweis und Modulprüfungen

Graduate School (Nordamerikastudien)


Master (VWL)

Einige der angebotenen Seminare sind auch im Master VWL und Public Economics belegbar. Diese werden dann im Vorlesungsverzeichnis für VWL und Public Economics entsprechend gelistet.


Diese Angaben dienen lediglich als Orientierungshilfe im Rahmen der Studienverlaufsplanung. Verbindliche Angaben zu den jeweils aktuellen Lehrveranstaltungen der Abteilung Wirtschaft finden Sie im aktuellen Vorlesungsverzeichnis. Die für die Anmeldung in Blackboard erforderlichen Passwörter für die einzelnen Lehrveranstaltungen erhalten Sie auf Anfrage im Sekretariat der Abteilung Wirtschaft.

Kontakt:

economics@jfki.fu-berlin.de


Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten

Für Betreuungen von Abschlussarbeiten, informieren Sie sich bitte auf den Profilen der Dozierenden über deren Themenschwerpunkte und Anforderungen und nehmen dementsprechend Kontakt auf.