Springe direkt zu Inhalt

Exzellenzinitiative: JFKI bekommt Graduiertenschule

News vom 01.11.2006

Die Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder hat entschieden: Das John-F.-Kennedy-Institut wird um eine Graduate School of North American Studies erweitert. Damit ist das JFKI eine der wenigen wissenschaftlichen Einrichtungen in Deutschland, die Bachelor-, Master- und PhD-Programme unter einem Dach vereinen.

Als eine von nur zwei geisteswissenschaftlichen Graduiertenschulen, die in den nächsten fünf Jahren mit insgesamt fünf Millionen Euro gefördert werden, gehört sie zu den Leuchttürmen der Berliner Hochschullandschaft. Unter dem Leitgedanken "The Challenges of Freedom" bildet die Graduiertenschule in Zukunft DoktorandInnen aus dem In- und Ausland nach amerikanischem Vorbild aus. Zehn Stipendien stehen für exzellente BewerberInnen zur Verfügung.

97 / 99
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
banner_daad_de
banner_edp-einstein