Springe direkt zu Inhalt

Simon Strick erhält Hans-Bausch-Mediapreis

Strick, Rechte Gefühle

Strick, Rechte Gefühle

News vom 26.05.2021

Simon Stricks Buch Rechte Gefühle: Affekte und Strategien des digitalen Faschismus (Bielefeld: transcript, 2021) wurde mit dem Hans-Bausch-Mediapreis des SWR in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medienwissenschaft der Eberhard Karls Universität Tübingen ausgezeichnet. Mit einer Förderung der VolkswagenStiftung arbeitete Simon Strick von 2018-2019 im Rahmen des Projekts "Feeling (Alt)Right: Identity and Affect Politics of Rightwing Extremism Online" in der Abteilung Kultur des JFKI an seinem Buch. Wir gratulieren herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung!

Weitere Informationen auf der Verlagswebsite

1 / 94