Springe direkt zu Inhalt

Curriculum

Die Graduiertenschule zielt auf eine ausgewogene Ausbildung von Doktoranden hinsichtlich der vielseitigen Herausforderungen einer akademischen Karriere. Das Curriculum verbindet daher disziplinäre sowie interdisziplinäre Vertiefung in den Nordamerikastudien mit didaktischen und wissenschaftsmanagementorientierten Kompetenzen. Der Hauptfokus liegt dabei vor allem darauf, Ressourcen und Zeit für den Abschluss einer erfolgreichen Dissertation bereitzustellen. In drei Kursen zu disziplinären Forschungsmethoden und in einem interdisziplinären Seminar werden wissenschaftliche Kompetenzen weiter gefördert. Als Teil des John F. Kennedy Instituts bietet die Graduiertenschule außerdem ein praxisorientiertes Forschungs- und Lehrumfeld. Das Studienprogramm soll zuletzt Schlüsselqualifikationen für die spätere wissenschaftliche Laufbahn, wie etwa im Bereich des Wissenschafsmanagement, durch die Kooperation mit der Dahlem Research School vermitteln. 

Leistungsanforderungen

Die erfolgreiche Teilnahme der Doktoranden am dreijährigen Studienprogramm erfordert den Erwerb von 180 Leistungspunkten. Diese Leistungspunkte setzen sich wie folgt zusammen: 13 Leistungspunkte für die erfolgreiche Teilnahme an inhaltlichen Lehrveranstaltungen (davon 3 Leistungspunkte für interdisziplinäre Seminare in anderen Disziplinen als der Dissertation [MA] und 10 Leistungspunkte für disziplinäre Forschungsmethoden); 10 Leistungspunkte im Bereich Wissensvermittlung; 7 Leistungspunkte für den Kompetenzerwerb im Bereich Wissenschaftsmanagment. 150 Leistungspunkte sind der eigenen Forschungsarbeit und der individuellen Zusammenarbeit mit dem Mentorenteam gewidmet.

Die 7 Leistungspunkte im Bereich Wissenschaftsmanagment beinhalten  die Organisation einer jährlichen multidisziplinären Konferenz.

Struktur des Lehrplans

Für die Doktorandinnen und Doktoranden bilden die ersten drei Semester des Doktorandenprogramms  eine intensive Studienphase, in der sie sich erweiterte theoretische und methodologische Herangehensweisen aneignen und sich kritisch mit den neuesten Debatten und Forschungsergebnissen ihres Forschungsfeldes auseinandersetzen sollen. Innerhalb dieses Zeitraums müssen alle Lehrveranstaltungen erfolgreich abgeschlossen werden. In diese erste Studienphase fällt außerdem die detaillierte Ausarbeitung der Konzeption und wissenschaftlichen Methode der Dissertation. Eine enge Zusammenarbeit von Studierendem und Mentoren mit Blick auf ein individualisiertes Forschungstraining ist obligatorisch. Ab dem vierten Studiensemester soll der Schwerpunkt auf der eigenständigen Forschung liegen. Neben der Übernahme einer Lehrveranstaltung im Bereich des B.A. Programms am John-F.-Kennedy-Institut dient dieses letzte Jahr ausschließlich der Fertigstellung der Dissertation.

Struktur des Studienprogramms

  Semester Interdisziplinäres Seminar Disziplinäre Forschungsmethoden Wissenschaftsmanagement Forschung
1. Jahr WS 30 LP 3 LP 3 LP 5 LP
42-58 LP
SS 30 LP 4 LP
2. Jahr WS 30 LP 5 LP 3 LP 2 LP 12-28 LP
SS 30 LP Forschung, 30 LP
3. Jahr WS 30 LP Lehre, 10 LP Forschung, 15-30 LP LP
SS 30 LP Forschung und Dissertation, 30 LP

Lehrveranstaltungen

Der Lehrplan beinhaltet folgende Kurse und Seminare:

A. Interdisziplinäres Seminar:

Gemäß der eigenen disziplinären Orientierung belegen Doktoranden ein interdisziplinäres Seminar im Masterbereich, das nicht ihre eigene Disziplin beinhaltet. Die Seminare werden gewöhnlich in folgenden Kombinationen unterrichtet (eventuell werden weitere interdisziplinäre Seminare in weiteren Kombinationen angeboten):

  • Literatur/Soziologie
  • Geschichte/Wirtschaft
  • Politikwissenschaften/Kultur

B. Forschungsmethoden:

  • Einführung in disziplinäre Theorien (3 LP)
  • Fortgeschrittene disziplinäre Forschungsmethoden (3 LP)
  • Gute wissenschaftliche Praxis (1 LP)
  • Colloquium: Vorstellung und Diskussion vorläufiger Forschungsergebnisse (3 LP)

C. Kompetenzerwerb in den Teilbereichen Wissensvermittlung und Wissenschaftsmanagement

  • Organisation einer internationalen Graduiertenkonferenz (5 LP)
  • Transferkompetenzen im Bereich Wissenschaftsmanagement über Kurse der DRS bzw. ihrer Kooperationen (2 LP)
  • Unterrichten eines Seminars für Studierende im Bachelor oder Master of Arts am JFKI (10 LP)
Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
banner_daad_de
banner_edp-einstein