Unterstützung von Promovierenden mit Kindern

Die Graduiertenschule für Nordamerikastudien setzt sich verstärkt für die Vereinbarkeit von Familie und wissenschaftlicher Forschungstätigkeit ein. Daher gewährt sie Promovierenden mit Kindern besondere finanzielle Unterstützung und Sonderregelungen hinsichtlich Abgabefristen.

Mütter und Väter können entweder zusätzliche finanzielle Unterstützung für Kinderbetreuung in Anspruch nehmen oder ihr Stipendium um bis zu zwölf Monate (in bestimmten Fällen um bis zu fünfzehn Monate) verlängern, um ihre Dissertation abschließen zu können. Nähere Informationen zur Familienförderung der GSNAS erteilt die Geschäftsstelle.

Dahlem Research School
Deutsche Forschungsgemeinschaft
banner_daad_de
banner_edp-einstein