Ausstellungen

Die Bibliothek organisiert unregelmäßig Ausstellungen zu verschiedenen Themen, häufig in Zusammenarbeit mit dem JFK-Institut. Außerdem werden im Foyer der Bibliothek monatlich ausgewählte Neuerwerbungen präsentiert.


John F. Kennedy 100

Zum 100. Geburtstag John F. Kennedy's wurden Fotos von Kennedy und seiner Familie ausgestellt. Bewegende private Aufnahmen seiner Jugendjahre sowie offizielle Pressefotos seiner Präsidentenjahre zeichnen ein intimes Bild des ermordeten Präsidenten.

Amerikanische Familienfotografie

Die Fotografien amerikanischer Familien aus der Zeit 1945-1970 stammen aus Nachlässen, die das Institut erworben hat, um die Phase der populären Fotographie nach dem Zweiten Weltkrieg zu untersuchen. Diese Phase ist eng mit dem Siegeszug des Diapositivfilms „Kodachrome“ verbunden, der Farbfotografien auch für die breite Bevölkerung erschwinglich machte.

Audre Lorde – The Berlin Years

Die Ausstellung „Audre Lorde – The Berlin Years“ zeigte Porträtaufnahmen, die Dagmar Schultz von Audre Lorde angefertigt hat. Sie illustrieren sowohl private Momente als auch Lordes Engagement für afro-deutsche Frauen.

Alle Ausstellungen im Überblick

Eine chronologische Übersicht aller bisher gezeigten Ausstellungen.