Bestand & Sammlungen

Reading Room

Reading Room

Die Bibliothek des John-F.-Kennedy-Instituts ist die größte Spezialbibliothek für Nordamerikastudien in Europa. Sie unterscheidet sich von anderen amerikanistischen Bibliotheken vor allem durch die Breite ihres Sammelprofils, das sich über das gesamte geistes- und sozialwissenschaftliche Spektrum erstreckt. Neben den Aufgaben im Rahmen der Lehre und Forschung des Kennedy-Instituts hat die Bibliothek deshalb auch eine regionale und überregionale Servicefunktion. Mit Hilfe des Fernleihverkehrs und mit finanzieller Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft nimmt die Bibliothek diese Aufgaben wahr.

Die Bestände umfassen Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Mikrofilmsammlungen, Videos, Tonträger, Filme, Diasammlungen und digitale Medien. Die Bibliothek besitzt heute über 780.000 Medieneinheiten, davon über 200.000 Monographien und über 500.000 Mikroformen.

Das Institut bietet zudem ein Stipendienprogramm, mit dessen Hilfe sich jährlich 40-50 Nordamerikawissenschaftler und -wissenschaftlerinnen aus ganz Europa zu Forschungszwecken in der Bibliothek aufhalten. Insbesondere Forschende aus den osteuropäischen Ländern sind in diesem Programm stark vertreten.